Bunt sind schon die Wälder

Kategorie: Kinderlieder

Verfasst von admin am 22. September 2008

Stichworte: , ,

Bunt sind schon die Wälder – diese Volksweise ist eines bekanntesten Erntedank- und Herbstlieder. Das Lied stammt aus dem späten 18. Jahrhundert und beschreibt in seiner romantischen Sprache die ausgelassene Feier nach dem Einbringen der Ernte. Damals hatte die Ernte noch einen viel direkteren und intensiveren Einfluss auf den Wohlstand der Menschen. Erst wenn die Erntezeit vorbei war und die Speicher gefüllt waren, hatte man die Gewissheit: Es war ein gutes Jahr, und das Einkommen für die nächsten Monate ist gesichert.

Kostenlos herunterladen*

Notenblatt mit Text, Melodie und Begleitakkorden als PDF:
bunt-sind-schon-die-waelder.pdf (1 Seite, 30 KB)

* Nur für private und nichtkommerzielle Zwecke. Die Veröffentlichung der Notenblätter und MP3-Dateien auf anderen Internetseiten ist nicht erlaubt.

3 Kommentare

  1. lisa 25. Oktober 2008 22:16

    Das ist ein sehr schönes lied

  2. viki 15. November 2008 22:24

    Das ist mein lieblinglied!!<3
    lalalala…

  3. Walter Maurer 12. September 2010 15:23

    Alle Eintragungen des Liedes führen ( ohne Erntedank )nur 4 Verse. In der Schule habe ich einen weiteren Vers gelernt.
    Seih’ wie dort die Dirne, emsig Pflaum’ und Birne, in ihr Körbchen legt und mit flinken Schritten, jene gold’nen Quitten, in den Gutshof trägt.

Einen Kommentar hinterlassen

Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht)

Website

Kommentar

*

Weitere Einträge

Nächster Eintrag:
Vorheriger Eintrag: